Fußgönheimer Vorweihnacht

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, das in diesem Jahr die “Fußgönheimer Weihnacht” stattfindet. Die genauen Randbedingungen richten sich nach der zu diesem Zeitpunkt geltenden Coronaverordnung des Landes Rheinland-Pfalz. Auf Grund der derzeitigen Entwicklung der Kennzahlen gehen wir davon aus, dass wir die Veranstaltung als 2G-Veranstaltung durchführen werden. Zu größeren Wartezeiten beim Einlass in unsere Schlossscheune wird es unserer Ansicht nach nicht kommen.

 
Weiterhin planen wir, Ihnen unsere kulinarischen Speisen ebenfalls anzubieten. Um die Anzahl der Besucher in unserem Museumstübchen zu reduzieren, werden wir auch im Außenbereich ebenfalls die Möglichkeit anbieten, Speisen und Getränke zu verzehren.
 
Wir werden rechtzeitig die Randbedingungen noch genauer beschreiben, wenn es klar ist, wie die Corona-Verordnung im November 2021 aussehen wird.
 
Wir würden uns sehr freuen, Sie wieder bei uns in der Schlossscheune und im Museumstübchen begrüßen zu dürfen.

Wie immer, an zwei Wochenenden im November, wird samstags von 10–18 Uhr sowie sonntags von 11–18 Uhr in der Schlossscheune des Heimat- und Kulturkreises Fußgönheim von über 60 Kunsthandwerkern Handwerkliches und Dekoratives gearbeitet. Seit Ende der Siebziger Jahre wird diese schon traditionelle Veranstaltung durchgeführt. Die überaus positive Resonanz veranlasste den Veranstalter auf immer wieder andere Räumlichkeiten auszuweichen. Seit 1984 befi ndet sich nun die vorweihnachtliche Ausstellung in der rustikalen Schlossscheune. Die gelungene Auswahl von talentierten Kunstschaffenden verschafft der Fußgönheimer Vorweihnacht einen guten Namen. Denn die Besucher kommen nicht nur aus der näheren Umgebung sondern auch von weit außerhalb unserer Region. Das heimelige Ambiente der Scheune und die großartigen Kunsthandwerker sind Garant für fortwährenden Erfolg unserer Veranstaltung.

Heimat und Kulturkreis Fußgönheim